Autoklav

Produktion in Grafschaft

Diese vollautomatischen Dampf-Autoklaven werden von MK Technology in vier verschiedenen Standardgrößen angeboten, Sondergrößen sind auf Anfrage ebenso möglich.

Je nach Ausführung und Anschlussleistung beträgt die einmalige Aufheizzeit nur 30 Minuten und der Druckausgleich weniger als 3 Sekunden. Der schnelle Druckaufbau mit 170-grädigem Dampf gewährleistet ein sehr schonendes Auswachsen der Schale - bevor das Wachs expandieren kann, schmilzt die Oberfläche ab.

Wie bei allen MK-Anlagen ist die Bedienung der Anlage unkompliziert und dank der SPS-Steuerung, zusammen mit Touchscreen und Klickwheel, weitestgehend automatisiert. Ein Formwagen und ein Schlitten ermöglichen die einfache Beschickung des Autoklaven und ein sicheres Formhandling.


Für die Installation werden benötigt:

  • 400V Starkstromanschluss
  • Druckluftversorgung
  • Wasser- Zu- und Ableitung
  • Abluftleitung, um vor Prozessende den Dampfdruck aus dem Raum zu leiten

 

Sie sind hier: